2013 / 14 - Würzburg / EDEKA

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Bauzeit:ca. 5 Monate
  • Fläche:ca. 12000 m²
  • Umbauter Raum: ca. 125000m³
  • Recycling: Absieben von ca. 27000 to Beton
  • ca. 25000to Beton und ca. 2500 to Mauerwerk
  • Sanierung von teerkorkhaltigen Dämmungen in Kühlhäusern
  • Abbau und Entsorgung von ca. 100 to Dachpappe
  • Ausbau und Entsorgung von ca. 1.000 m belasteten Fugenmaterial
  • Abbau und Entsorgung von ca. 100 to Dachpappe
  • Ausbau der Freifläche ca. 5.500 m³

Weiterlesen

2007 - Stuttgart / Deutsche Bank

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Gebäudehöhe bis 25 m
  • vier-geschossige Tiefgarage , die erhalten bleiben musste.
  • grenzt an Bürogebäude und vier-spurige Theodor-Heuss-Straße/B27, Gebäudeseiten mit der Nachbarbebauung verbunden, Unterquerung der Kienstrasse
  • Sicherung der Tiefgaragendecke mit 70 Tonnen Stahlsprießen.
  • acht Meter hohes Fußgänger-Schutzgerüst.
  • Der beim Abbruch angefallene Stahlbeton wurde auf einem Betriebsgelände zu hochwertigem Schotter aufbereitet und einer Wiederverwendung zugeführt.
  • KABEL 1 begleitete den Rückbau und brachte eine zweiteilige Dokumentation der Reihe „Abenteuer Leben - täglich Wissen“.

Weiterlesen

2013 / 14 - Frankfurt a.M. / Henninger Turm

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Bauzeit:Januar 2013 bis Januar 2014
  • Umbauter Raum: ca. 47.100 m³
  • Abbruch / Recycling / Absieben von ca. 6200 m³ Beton
  • Abbruch des `Faßes` von ca. +120m bis ca. +96 m mittels Spinnenbagger
  • Abbruch des Siloturms von ca. +96m bis ca. +40 m mittels Spinnenbagger
  • Abbruch des Siloturms von ca. +40m bis ca. +10m mittels Longfrontbagger
  • Abbruch des Siloturms von ca. +10m bis ca. -10m mittles Kettenbagger
  • Ausbau von Taubenkot
  • Sanierung von KMF-haltigen Dämmungen

Weiterlesen

2013 - Dieburg / Campus

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Bauzeit:März 2012 - Januar 2013
  • Umbauter Raum: ca. 150.000 m³
  • Abbruch / Recycling / Absieben von ca. 6200 m³ Beton
  • 4 Hochhäuser von 25 - 65 m Höhe
  • Abbruch / Recycling / Absieben (Körnung 0/45) von ca. 70.000 to Beton
  • Sanierung von KMF-haltigen Außendämmungen
  • Ausbau von ca. 30 km asbesthaltigen Kanälen

Weiterlesen

2006 - Hanau / Dekalin

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Fläche:ca. 60.000 m²
  • Umbauter Raum: ca. 60.000 m³³
  • Entsorgung von über 50000 m³ Boden mit folgenden Schadstoffen: LHKW, PCB, PAK, LHKW, LKW
  • Wiedereinbau von ca. 18.000 m³ Material zur Nutzungsänderung Gewerbe und Immobilienfläche

Weiterlesen

2005 - Rüsselsheim / Opel AG

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Umbauter Raum: ca. 150.000 m³
  • Asbestsanierung von 35.000 qm Estrich
  • Abbruch und recyceln von 18.000 m³ Beton und 12.000 m³ Mauerwerk
  • Verfüllung von 18.000 m³ Kellervolumen zur Geländeangleichung

Weiterlesen

2010 - Kahl / Versuchs-Kernkraftwerk

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Entsorgung von 25.000 to Betonrecycling
  • 0 / 56 Körnung abgesiebt
  • 5000 to Mauerwerksrecycling
  • Verfüllung inklusive Reaktorgrube bis -22 m
  • ca. 12.000 m³ Material

Weiterlesen

1998 / 99 - Blaubeuren / Heidelberg Cement

... und das erwartete uns vor Ort:
  • 175.000 to Beton recycelt auf 0-80 mm
  • 8.000 to Armierungseisen aus recycelten Beton gewonnen
  • 12.000 to Stahlschrott entsorgt
  • 40.000 m² Asbest-Zementplatten abgebaut und entsorgt
  • 4.000 to Sondermüll entsorgt

Weiterlesen

  • 1
  • 2
Kontakt
Deubacher Straße 3
97922 Lauda-Königshofen
Telefon: 09343/6201-0
Telefax: 09343/6201-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.