2019 Darmstadt / Cooperstraße, ehem. Cambrai-Fritsch-Kaserne

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Bauzeit: Dezember 2019 bis Februar 2021
  • Fläche: ca. 250.000 m2
  • Umbauter Raum: ca. 275.000 m³ auf ca. 85 Gebäude
  • Abbruch und Recycling von ca. 60.000 to Beton und 60.000 to Mauerwerk
  • Abbruchhöhe bis 15m
  • Entkernung, Sanierung, Abbruch, Recycling, Verfüllung
  • Befestigte Freifläche: ca. 50.000 m² 
Maschineneinsatz:
  • 4 Bagger von 35-40 to
  • 1 Longfrontbagger Reichhöhe bis 21 m
  • 2 Radlader 4,5 m3
  • 1 Dumper 17 m3 Mulde
  • 1 Brechanlag
  • 1 Siebanlage
  • 3 Kleinradlader

DJI 0970
DJI 0978
P1012868
P1012886
P1012934
P1012961
PANO0001-12-Pano
PANO0001-13-Pano
PANO0001-8-Pano


Aufgabenstellung:

Im Bereich der neu anzulegenden Erschließungsstraßen war die Vorgabe, dass bis -2,50 m keine Hindernisse im Boden verbleiben dürfen.
Um das Gelände nicht mittels Löffel umzugraben, entschieden wir uns, einen 3 m langen Reißhaken in unserer firmeneigenen Schlosserei zu bauen.
Hier mal die ersten Versuche des 2,5 to schweren Reißhakens:

20200609 084210
20200609 084322
20200609 084607
20200609 085208

Kontakt
Deubacher Straße 3
97922 Lauda-Königshofen
Telefon: 09343/6201-0
Telefax: 09343/6201-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.